Aktuelles

Unter dem Leitthema „Einheit & Vielfalt – Innovative Gefäßmedizin für heute und morgen“(Zweizeilige Titel)
Die Fachkunde im Strahlenschutz ist nach der RöV die Voraussetzung für die Anordnung, Durchführung und Befundung von Röntgenuntersuchungen. Seit 2006 sind auch röntgenkontrollierte Interventionen, sei es im OP oder in einer Angiosuite, an eine spezielle Fachkunde gebunden. Auf die Wichtigkeit des Erwerbs dieser Fachkunde wurde bereits seitens der DGG in der Vergangenheit aufmerksam gemacht.(Vierzeilige Text)